news 03/2014

6. März 2014 - 12:05 Uhr

“Pass The Mic”

… ist die neueste Compilation der C3S (Cultural Commons Collecting Society).
Auf dem Sampler sind neben dem Titel Track FROST meines ersten Album “Michael Hoffmann – FROST” [ego204] von 2007, viele weitere Songs internationaler Künstler aus Rock, Alternativ, Electronica und NuFunk.

Alle Tracks von “Pass The Mic” können auf www.jamendo.com kostenlos gehört und geladen werden.

Die C3S ist die 2013 gegründete Alternative zur GEMA. www.c3s.cc

Kommentieren » | Musik, Netlabel, Release

news 04/2009 #2

28. April 2009 - 12:17 Uhr

LUMINOUS auf JAMENDO

Neben FROST ist nun auch LUMINOUS (released August 2008 / iDeology.de) auf dem Internetportal JAMENDO.com präsent. Die Alben können dort in hoher Qualität gehört und kostenlos heruntergeladen werden.

 

www.jamendo.com
www.ideology.de

Kommentieren » | Musik, Release

news 04/2009

10. April 2009 - 10:21 Uhr

FROST bei JAMENDO

Seit Anfang April wird mein Album FROST (released September 2007 / LEGOEGO.de) auf dem Internetportal JAMENDO.com präsentiert und als kostenloser Download angeboten.

“Jamendo ist eine Community für freie, legale und unlimitierte Musik, die unter Creative Commons Lizenzen veröffentlicht wurde.”

FROST erhielt von der Jamendo-Community bereits mehrfach äusserst positive Kritiken.

www.jamendo.com
www.legoego.de
donation are welcome

Kommentieren » | Musik, Release

news 08/2008

2. September 2008 - 00:29 Uhr

Am Donnerstag 21.08.2008 erschien mit LUMINOUS meine neuste und erste EP beim deutschen Netlabel iDEOLOGY und damit zweites Solo-Album nach FROST, welches im September 2007 bei LEGOEGO released wurde. LUMINOUS steht zum kostenlosen Download auf der Webseite von iDEOLOGY bereit.

[... Wenn man Brian Eno Glauben schenken darf, dann ermöglicht es Ambient, den Hörer allein durch Klänge in eine andere, nicht notwendigerweise tatsächlich existente Umgebung zu versetzen und ihn akustisch mit einem neuen Raumgefühl zu konfrontieren. Ganz in dieser Tradition verhaftet, beschreitet Michael Hoffmann auf seiner ersten Solo-EP auf iD.EOLOGY soundtechnisch dennoch modernere Pfade. Minimalistisch geht es zu, wenn in der mechanischen Monotonie resonierender Feedbackschleifen und schwerfälliger Mumpfbeats Stück für Stück die monströse Stahlkonstruktion einer verlassenen Industrieruine im Halbdunkel erscheint. Trümmerteile aus metallischem Schnarren und krümeligem Noise bedecken den Boden, die Wände der verrosteten Werkshalle beantworten jeden Schritt mit einem vielfachen Echo. Ganz langsam läßt ein harmonisches Crescendo den Raum erstrahlen, taucht ihn in das sonnige Leuchten wohlig wärmender Flächen und durchweht ihn mit der spätsommerlichen Brise glitzernder Arpeggios. Was man sonst eher auf einer Kunstperformance erlebt, das erledigt diese EP auf rein akustischem Weg. Umgebungen zu erschaffen und zu verändern, neue räumliche Eindrücke zu erzeugen und zu vermitteln geht also tatsächlich auch anders. Aber wer hätte je daran gezweifelt, dass man Brian Eno Glauben schenken darf. ...] Volker Tripp, iD.eology

www.ideology.de

Luminous

Reviews:
http://netlabelsrevue.blogspot.com
http://kreislauf.org
http://deepgoa.wordpress.com
http://elbo.ws
http://yamanotedreams.blogspot.com

Kommentieren » | Musik, Release

news – 01/2008 #1

2. September 2008 - 00:20 Uhr

Mein Album FROST, released September 2007 bei LEGOEGO, wurde in der Rubrik “MP3-Tipps” der Februar Ausgabe 02/2008 des BEAT-Magazins vorgestellt.

[... "FROST" ist nichts anders als ein Meisterwerk, elektronische Avantgarde, nachhaltig angejazzt. Absolut unverzichtbar. ...]

Thomas L. Raukamp, Chefredakteur BEAT-Magazin

www.beat.de

FROST Review

Kommentieren » | Musik, Presse

news – 09/2007 #2

2. September 2008 - 00:12 Uhr

. . . F R O S T o u t n o w . . .

Mein Album FROST wurde am Freitag 21. September 2007 beim kleinen und feinen deutschen Netlabel LEGOEGO unter der Katalognummer EGO204 veroeffentlicht.

Meinen besonderen Dank gilt Andreas Seibel und Oskar Rudzki von LEGOEGO, die sich fuer meine Musik begeisterten und mich in ihre LEGO-Family aufnahmen.

Auf der LEGOEGO-Website steht das Album zum kostenlosen downloaden bereit. Spenden sind natuerlich willkommen.

www.legoego.de

FROST

REVIEWS:

http://www.scenite.de
http://starfrosch.ch

Kommentieren » | Musik, Release

« Ältere Einträge